Datenschutz

  • Allgemeines

Die 361/DRX GmbH (nachfolgend „361/DRX“) legt besonderen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und hält sich daher strikt an die Gesetzte zum Datenschutz und zur Datensicherheit. Folgende Erklärungen dienen zur Information gemäß Art. 13 DSGVO:

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO ist:
361/DRX GmbH
Daniel Sack
Atelierstr. 10
81671 München
Telefon: 0221-8881 321
E-Mail: info@361drx.com

So erreichen Sie unseren Datenschutzbeauftragten:
Nico Lepel
dp-drx@361drx.de

Folgende Datenarten werden durch Ihren Besuch auf dieser Webseite verarbeitet:

  • Zugriffsdaten/Server-Logdateien
  • 361/DRX erhebt Daten bei jedem Zugriff auf das Webangebot (Serverlogfiles). Folgende Daten oder Datenkategorien können dabei erhoben werden:
    • Name der aufgerufenen Webseite
    • Datum und Uhrzeit des Abrufs
    • Browsertyp nebst Version
    • Betriebssystem des Nutzers
    • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
    • IP Adresse
  • 361/DRX verwendet diese Daten ausschließlich für statistische Zwecke und zur technischen Optimierung unseres Webangebots.
  • Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit f) – unser berechtigtes Interesse liegt in der technischen Verfügbarkeit und Optimierung unserer Webseite
  • Kontaktaufnahme

Im Fall einer Kontaktaufnahme mit 361/DRX per Mail werden Ihre Angaben für die Bearbeitung der Anfrage und möglicher Anschlussanfragen gespeichert. Ohne die freiwillige Angabe dieser Daten ist keine Kontaktaufnahme mit Ihnen möglich.
Rechtsgrundlage ist Art 6. Abs. 1 lit b) – die Verarbeitung dieser von Ihnen gemachten Angaben ist zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich.

 

  •  Cookies

 

  • Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die IP-Adresse wird durch die Funktion „_anonymizelp“, bzw. „ga(’set‘, ‚anonymizeIp‘, true)“ vor der Übertragung an Google anonymisiert.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Wir weisen die Nutzer jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitergehende Informationen bezüglich des Datenschutzes und der Funktionsweise von Google Analytics erfahren unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit f) – unser berechtigtes Interesse liegt in der technischen Verfügbarkeit und Optimierung unserer Webseite

 

  • Sicherheit

Der Besuch dieser Webseite erfolgt SSL verschlüsselt. 361/DRX trifft die gesetzlich geforderten, technischen und organisatorischen Maßnahmen um personenbezogene Daten vor Verlust, Vernichtung, Manipulation und unberechtigten Zugriffen zu schützen.

 

  • Ihre Rechte als Betroffener

Sie haben das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten gemäß Art. 15 DSGVO. Sie können sich für eine Auskunft jederzeit an den Verantwortlichen oder unseren Datenschutzbeauftragten wenden.
Ferner haben Sie das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) oder Löschung (Art. 17 DSGVO) oder auf Einschränkung (Art. 18 DSGVO) der Verarbeitung, soweit dem keine andere gesetzliche Grundlage entgegensteht.

 

  • Aufbewahrungsfrist der Daten

Personenbezogene Daten werden nur so lange aufbewahrt, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist, bzw. wie es die vom Gesetzgeber vorgegeben Aufbewahrungsfristen vorsehen. Nach dem Wegfall des jeweiligen Zwecks bzw. nach dem Ablauf der Aufbewahrungsfristen werden die Daten entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gelöscht oder gesperrt.

 

  • Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, sich über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch 361/DRX bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren.

 

  • Änderungen dieser Datenschutzhinweise

Wir überarbeiten diese Datenschutzhinweise bei Änderungen unsere Webseite oder bei eventuellen Gesetzesänderungen. Die jeweils gültige Fassung finden Sie immer auf dieser Webseite.